Stromtarife von LichtBlick

LichtBlick SE

Anschrift Zirkusweg 6
20359 Hamburg

Informationen zu LichtBlick

Tarife für Privatkunden Anmerkungen zu LichtBlick
Tarife für Geschäftskunden
Stromtarife für Privatkunden
PLZ
Tarifwechsel
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Grundversorger Grundversorger
GrundversorgerDieser Anbieter ist in dieser Postleitzahl Grundversorger.

Ökostrom Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Stromtarife für Geschäftskunden
PLZ
Tarifwechsel
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Grundversorger Grundversorger
GrundversorgerDieser Anbieter ist in dieser Postleitzahl Grundversorger.

Ökostrom Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Unternehmenskennzahlen
Eigentümer Die LichtBlick SE ist zu 100% in Privatbesitz vornehmlich Hamburger Kaufleute.
Gründung 1998
Mitarbeiter 2014 >400
Kunden 2015 über 630.000
Umsatz 2014 680 Mio. €
Verivox Logo© 2017 Verivox GmbH - Alle Rechte vorbehalten. Verivox verwendet größtmögliche Sorgfalt auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der dargestellten Anbieter übernehmen. Bitte beachten Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen von Verivox.

Ökostromanbieter Lichtblick

Das Unternehmen Lichtblick wurde 1998 nach der Liberalisierung des Strommarktes gegründet. Im September 1999 folgte der Markteintritt mit einer einstelligen Anzahl an Haushaltskunden. 2000 bekam Lichtblick dann seinen ersten Sondervertragskunden - das Regenwaldhaus der Expo in Hannover.

Bereits 2001 erhielt das Unternehmen das ok-Power-Label und beteiligte sich im darauffolgenden Jahr an der Gründung des Bundesverbandes Neuer Energieanbieter e.V.

Lichtblick gründete auch die Gesellschaft zum Bau und Betrieb eines Biomasse-Heizkraftwerks in Sulzbach-Rosenberg. Das Unternehmen startete zudem ein langfristig angelegtes Klimaschutz-Engagement in Ecuador.

Das Hamburger Unternehmen bietet privaten Kunden sowie Geschäftskunden Strom und Gas an. Der Strom von Lichtblick stammt nach eigenen Angaben zu 100% aus Wasserkraft aus Deutschland. Eine Liste der Kraftwerke zeigt Lichtblick auf seiner Internetseite an. Bei den Gastarifen hat man vor, den Biogas-Anteil in den kommenden Jahren weiter zu erhöhen.

Lichtblick – Innovationen für klimafreundliche Energie

Lichtblick SchwarmHausIm SchwarmHaus wird überschüssige Energie ins Elektroauto eingespeist.© Lichtblick SE

Im September 2009 vereinbarten Lichtblick und Volkswagen eine Partnerschaft zum Bau von sogenannten Zuhause-Kraftwerken, Mini-Blockheizkraftwerken, die neben Wärme auch Strom erzeugen. Das Unternehmen baute bis 2014 rund 1500 Zuhause-Kraftwerke in Eigenheime ein, zwischenzeitlich wechselte man von einem Contracting-Modell auf den Verkauf, doch schließlich scheiterte das Projekt ganz.

Lichtblick setzt jedoch auch weiterhin auf dezentrale Energieerzeugung. Aus der Entwicklung des Zuhause-Kraftwerks gingen diverse andere Projekte hervor. So wurde mit ZuhauseStrom ein Mieterstrom-Modell eingeführt. Das SchwarmHaus wiederum soll durch Photovoltaik und Blockheizkraftwerke selbst Energie produzieren, speichern und beispielsweise noch das E-Auto damit aufladen. Dreh- und Angelpunkt ist die IT-Plattform SchwarmDirigent.

nach oben