Stromtarife von Greenpeace Energy

Verivox ist ein Partner der Greenpeace Energy eG und berät Sie kostenfrei, unabhängig und kompetent zum Stromanbieterwechsel. Für die Tarife dieses Anbieters können Sie Unterlagen anfordern oder sich direkt online anmelden.

Greenpeace Energy eG

Anschrift Hongkongstr. 10
20457 Hamburg
Telefon
0800 289 289 619 (kostenlos)
Kundenservice Strom (kostenlos)
Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
Sa. 9:00 - 16:00 Uhr

Beratung für Neukunden durch den Greenpeace Energy-Partner Verivox

Greenpeace Energy eG

Informationen zu Greenpeace Energy

Tarife für Privatkunden Anmerkungen zu Greenpeace Energy
Tarife für Geschäftskunden
Stromtarife für Privatkunden
PLZ
Tarifwechsel
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Grundversorger Grundversorger
GrundversorgerDieser Anbieter ist in dieser Postleitzahl Grundversorger.

Ökostrom Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Stromtarife für Geschäftskunden
PLZ
Tarifwechsel
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Bitte oben PLZ eingeben.
Grundversorger Grundversorger
GrundversorgerDieser Anbieter ist in dieser Postleitzahl Grundversorger.

Ökostrom Ökostrom
ÖkostromBei diesem Tarif beziehen Sie Strom aus regenerativen Energiequellen oder hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung-Anlagen.
Unternehmenskennzahlen
Eigentümer 23.000 Genossenschaftsmitglieder (zusammen 100%)
Gründung 36434
Mitarbeiter 2012 77
Kunden 2014 111.000 Kunden und 10.000 Gaskunden
Umsatz 2014 100 Mio. €
Verivox Logo© 2017 Verivox GmbH - Alle Rechte vorbehalten. Verivox verwendet größtmögliche Sorgfalt auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der dargestellten Anbieter übernehmen. Bitte beachten Sie die AGB und Datenschutzbestimmungen von Verivox.

Über den Stromanbieter Greenpeace Energy

Das Unternehmen Greenpeace Energy wurde 1999 gegründet und ist eine eingetragene Genossenschaft. Das Unternehmen versorgt bundesweit Privat- und Geschäftskunden mit Strom und kümmert sich um Planung, Finanzierung, Errichtung und den Betrieb von Erzeugungsanlagen.

Greenpeace Energy Windpark BuchhainIn der Lausitz stehen die beiden Windparks Buchhain I und Buchhain II. Die sieben Windenergieanlagen erzeugen genug Ökostrom, um den jährlichen Bedarf von knapp 10.000 Haushalten zu decken, so laut Greenpeace Energy.© Marc-Oliver Schulz / Greenpeace Energy eG

Zudem bietet Greenpeace Energy Vermögensanlagen als Beteiligung am Unternehmenserfolg der Kraftwerke an. Greenpeace suchte nach der Liberalisierung des Strommarktes einen Energieversorger, der den strengen Ökostrom-Kriterien der Umweltorganisation gerecht wurde. Angesprochen durch eine Greenpeace Kampagne gaben viele Menschen an, zu einem reinen Ökostrom Anbieter wechseln zu wollen.

Greenpeace: Hohe Anforderungen an Ökostrom

Dieser war jedoch zu der Zeit auf dem Markt nicht zu finden. Niemand habe zu dieser Zeit Strom liefern können, der den Greenpeace Kriterien entsprach. Daraufhin entschloss sich Greenpeace, so ist es in der Firmenhistorie zu lesen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Kurz darauf wurde das Unternehmen Greenpeace Energy gegründet. Im Januar 2000 lief das Geschäft mit den ersten 186 Kunden an.

Im Jahr 2001 gründete das Unternehmen seine Tochtergesellschaft Planet Energy GmbH. Die Tochterfirma ist für die Planung und die Betreibung sauberer, umweltschonender Kraftwerke zuständig. Das Unternehmen plante von Anfang an nicht nur die Lieferung mit Ökostrom, sondern auch den Bau von Kraftwerken, die sauberen Strom produzieren. Greenpeace Energy will das Angebot an Ökostrom auf dem deutschen Energiemarkt ausweiten.

Transparenz und Verbraucherschutz bei Greenpeace Energy

Das Unternehmen der Umweltorganisation Greenpeace ist innerhalb von wenigen Jahren zu einem der ersten Anlaufstellen für fairen Ökostrom geworden. Zudem wirbt das Unternehmen aus Hamburg mit Transparenz und Verbraucherschutz. Dabei wird das Unternehmen von unabhängigen Gutachtern überwacht. Greenpeace startete unter anderem auch die Initiative "Atomstromfreies Internet". Dabei werden Hoster vorgestellt, die ihre Server mit umweltfreundlichem Strom betreiben.

Greenpeace Energy gibt zudem ein Magazin heraus, was über aktuelle Zahlen und prominente Kunden informiert. Das Unternehmen wirbt plakativ damit, dass man den Atomausstieg auch ruhig selbst machen kann. Das Ökostrom-Unternehmen empfiehlt unüblicherweise auch andere Stromanbieter, die den Greenpeace Kriterien entsprechen.

nach oben